Sinfodie > Ehrenamt > Fortbildung

Wir bieten Fortbildungen an
für haupt – und ehrenamtliche Mitarbeiter/innen in der offenen Senioren- und Ehrenamtsarbeit

Älter werden: Informationen und Auseinandersetzung mit dem Thema „Älter werden“
Ehrenamt: Gestaltung und Weiterentwicklung der ehrenamtlichen Arbeit, Förderung und Anerkennung des Ehrenamtes
Gestaltung von Seniorennachmittagen
Anregungen für die Programmgestaltung von Gesprächskreisen und Seniorennachmittagen, zum Beispiel Lieder, Texte, Bastelanleitungen, Spiele, Bewegung und Gedächtnistraining.
Alle Teilnehmer bekommen eine Seminarmappe.

Wir beraten, begleiten und unterstützen 

  • unsere Einrichtungen, Gruppen,  Untergliederungen und  Kirchengemeinden
  • Projektentwicklung
  • Gewinnung und Motivation von
  • Ehrenamtlichen
  • Arbeit in und mit Gruppen
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Vernetzung

Besuchsdienste für ältere Menschen in den Kommunen

Kommunen bei der Weiterentwicklung der örtlichen Strukturen und Angebote für Senioren

Seniorenvertretungen, Familienzentren und Migrationsdienste

Die Themen für das 2 Halbjahr 2017

Gestaltung von Seniorengruppen
„Wenn der  Hahn kräht auf dem Mist“
Mittwoch, 2.08.2017 oder Donnerstag, 3.08.2017
im AWO Zentrum für Beratung und Begegnung in Gütersloh, Doris Weißer

„Weihnachten in Seniorengruppen“
Dienstag 24.10.2017 oder Donnerstag 26.10.2017
im Spexarder Bauernhaus, Christine Dröge und Mechtild Reker

Ehrenamt
Teamgeist
Donnerstag, 21.09.2017 von 14.00 – 17.00 Uhr bieten
im AWO Zentrum für Beratung und Begegnung in Gütersloh,
Mechtild Reker und Doris Weißer

Älter werden
„Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht“
Mittwoch, 11.10. 2017 10.00 -12.00 Uhr zum Thema  unter der Leitung von im Haus der Familie Versmold
Doris Weißer und Fachreferentin Meike Nimz von der Hospizgruppe

Weitere Informationen:

Flyer Fortbildungsprogramm 2. Halbjahr 2017